Startseite » Unsere Schule » Jugendprojekt LIFT

Wir freuen uns, dass wir ab diesem Schuljahr das Jugendprojekt LIFT(Leistungsfähig durch individuelle Förderung und praktische Tätigkeit) auch an unserer Schule durchführen.

 

Das Jugendprojekt LIFT ist ein nationales Berufsintegrationsprogramm an der Nahtstelle zwischen der Volksschule und der Berufsbildung. Mit LIFT wird die Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft gefördert, um die Jugendlichen auf ihrem Weg in die Arbeitswelt vorzubereiten und ihnen nach Abschluss der obligatorischen Schulzeit möglichst direkt einen Einstieg in den Arbeitsmarkt zu bieten.

 

Das Programm richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 1. Oberstufe. Interessierte Schülerinnen  verpflichten sich für jeweils mindestens 3 Monate in ihrer Freizeit, in der Regel an einem Mittwochnachmittag, in einem Betrieb im Kanton Zug zu arbeiten und erhalten für ihre Einsätze ein kleines Taschengeld. Zusätzlich zu diesen Arbeitseinsätzen werden die Jugendlichen in der Schule von unserem Berufswahlcoach vorbereitet und betreut.

 

Die Teilnahme am Jugendprojekt LIFT ist freiwillig und versteht sich nicht als Schnupperlehre. Aus der Begegnung zwischen Jugendlichen und Berufsleuten können sich aber durchaus Chancen für eine zukünftige Lehrstelle ergeben.

 

Neben der Förderung der Berufswahlbereitschaft dient das Projekt dem Ziel, unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Selbstverantwortung und in ihrer Ausdauer zu stärken und sie dadurch fit für die Berufswelt zu machen.

 

Ein halber Tag Freizeit als Lebensschule!

 

Infos unter: jugendprojekt-lift.ch

 

Wir danken nachstehenden Betrieben, die unser LIFT-Projekt unterstützen:

 

 

Schulreise 2017

Die Schulreise findet definitiv am Montag, 25. September statt.

MoveDay 2017

Tagesschule

Internat

Diplom 2017

Menüplan

Den aktuellen Menüplan finden Sie unter Downloads.